Mit Mehrsprachigkeit zum Erfolg

Experteninterview
Mit Mehrsprachigkeit zum Erfolg

Veröffentlicht am 12 Juni 2019 von Verena Arnold

Mehrere Sprachen zu sprechen bringt nur Vorteile mit sich und verhilft zu einem mühelosen Eintauchen in fremde Kulturen und Länder. Durch das Verstehen und Sprechen unterschiedlicher Sprachen ist es leichter, sich zu verständigen und mit anderen Personen zu reden. Dadurch entstehen Abenteuer und neue Freundschaften und es  lösen sich mögliche Vorurteile auf.

Romy Heinig gehört zum Team von EnglischAlternativ. Sie ist 35 Jahre jung und in Zschopau geboren. Als damaliges Ostkind, durfte sie den Wandel nach dem Mauerfall erleben. Sie beendete die Schule und schloss eine Ausbildung als staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin ab. Nach einem langen Aufenthalt in Frankreich machte sie ein weiteres Diplom im Bereich Tourismus und Marketing Management und erweiterte ihr Wissen. Nach fünf Jahren in Australien stand sie 2015 nach ihrer Rückkehr nach Deutschland dann vor der Entscheidung sich selbstständig zu machen und entschloss sich für die Spezialisierung in der englischen Sprache, da sie dort die meiste Erfahrung weitergeben und sich wunderbar mit ihrem Partner ergänzen kann.

Die Einrichtung EnglischAlternativ GbR besteht seit 2013 und wurde dem Team 2015 übernommen. Sie betreuen Kunden vor Ort, in der Region Chemnitz und Flöha in den Bereichen Business English, Urlaubs Englisch, Nachhilfe sowie individuelle Einzeltrainings. Zur Hauptkundengruppe gehören Kinder der ehemaligen DDR, die damals kein oder nur sehr einfaches Schulenglisch gelernt haben und sich nun in Sprachbarrieren unabhängig machen, individuell reisen und Ihre Unternehmen auf dem internationalen Markt nach vorn bringen möchten.

Unsere Interviewpartnerin, Sprachtrainerin Romy Heinig

 

Du bist Sprachtrainer mit über 15 Jahren Erfahrung im Unterrichten bei Englisch Alternativ. Was macht dir am Unterrichten deiner Schüler besonders Spaß? Was fasziniert dich an der englischen Sprache?

Am meisten macht mir das Sprechen über verschiedene interessante Themen Spaß. Es geht um Interaktion und der Fokus liegt bei uns stets auf der Anwendung der Sprache. Mich fasziniert an der englischen Sprache einfach der Fakt, dass sie über 1,5 Milliarden Menschen sprechen und sie in so viele Sprachen sowie Berufsfelder integriert ist, dass man mit ihr allein einen enormen Zugang zu so vielen Menschen und Themen ermöglicht bekommt.

 

Wie der Unternehmensname bereits verrät, bietet Englisch Alternativ ungewöhnliche Lernkonzepte, die Kinder und Erwachsene dazu bringen, Englisch zu erlernen. Was steckt hinter diesen alternativen Lernkonzepten? Wie sind die Unterrichtsstunden aufgebaut?

Alternativ heißt für uns, dass wir eine Abwechslung zum klassischen, traditionellen Schulunterricht bieten, der viele unserer Schüler damals bis heute von der englischen Sprache vertrieben hat. Bei uns gibt es keinen Frontalunterricht nach festem Lehrplan. Der Lehrer moderiert durch die Stunde und motiviert die Teilnehmer miteinander zu sprechen, praktische Unterrichtsinhalte erstellt man individuell gemeinsam mit den Schülern und passt sie flexibel auf die Bedürfnisse eines Jeden an. Es wird gespielt, viel gelacht und vor allem gesprochen.

 

Welche Materialien werden bei Englisch Alternativ verwendet, um Kursteilnehmern die englische Sprache näher zu bringen? Mit welchen Programmen arbeitet man und mit Hilfe von welchem Tool lernt man Vokabeln und Grammatik?

EnglischAlternativ arbeitet mit visuell einprägsamen Materialien zum Anfassen und Hören aus Lernspielen und dem Alltag. Wir wollen den Unterricht zum Erlebnis machen, kochen auch mal zusammen, lesen Zeitungsartikel oder diskutieren aktuelle Themen aus den Nachrichten. Selten arbeiten wir mit Büchern, denn diese verhindern oft die Interaktion und das lebhafte, ungezwungene Sprechen, welches wichtig für den Aufbau von mehr Selbstbewusstsein ist. Wir empfehlen jedem unserer Schüler, sich neben dem Unterricht täglich ein paar Minuten mit der englischen Sprache auseinderzusetzen. Dafür bieten digitale Lernprogramme wie Babbel oder Duolingo eine tolle Unterstützung beim Vokabel-und Grammatiktraining.

 

Weshalb ist es deiner Meinung nach heutzutage für Erwachsene unerlässlich, Englisch fließend zu sprechen? Wann sollten Kinder anfangen, eine neue Sprache zu erlernen und weshalb bietet sich dies vor allem im Kindesalter an?

Es gibt zahlreiche Gründe, warum man heutzutage Englisch sprechen sollte. Zum Einen hat man Zugang zu allen Informationen im Netz und Unternehmen können sich unbegrenzt auf dem internationalen Markt weiterentwickeln, denn die Geschäftssprache ist nach wie vor hauptsächlich Englisch. Außerdem reisen Menschen weiter und mehr, sind interessierter an anderen Lebensweisen und Kulturen und die Sprachentwicklung benötigt weiterhin eine einheitliche Verständigungsmöglichkeit, die die englischen, international geltenden Begrifflichkeiten bieten.

Unserer Meinung nach sollten Kinder bereits im Vorschulalter ganz ungezwungen und spielerisch mit einer zweiten Sprache in Kontakt kommen. Dies hilft ungemein dabei, auch in älteren Jahren leichter Sprachen zu lernen, denn in den ersten 7 bis 8 Jahren ist das Sprachzentrum noch besonders aufnahmefähig. Die englische Sprache sollte einheitlich ab der ersten Klasse in Deutschland gelehrt werden. Ab der dritten Klasse ist unserer Meinung nach viel zu spät.

EnglischAlternativ arbeitet mit visuell einprägsamen Materialien

Mehrsprachigkeit ist sozial

Wie interessant es ist, mit seinem Gegenüber in einer fremden Sprache zu kommunizieren, bemerkt man spätestens bei einem ersten Aufenthalt im Ausland. Nur so lernt man persönlich mehr über die Gedanken, Träume, Hintergründe seines Gegenübers. Damit kann man lernen, über den Tellerrand hinauszuschauen. Mehrsprachigkeit fördert Kontakte und das Verständnis für andere Kulturen.


https://www.prontopro.de/blog/mit-mehrsprachigkeit-zum-erfolg/

Source: https://www.prontopro.de/blog/mit-mehrspra...

Englisch für die Messe 1-Tages Workshop

Bereiten Sie Ihre Mitarbeiter gezielt auf den nächsten Messebesuch vor!

Englisch auf der Messe – English at a Trade Fair

Ideal für Führungskräfte, Verkäufer, Key Account Manager, Vertriebsmitarbeiter und technische Mitarbeiter.

Das Team von EnglischAlternativ GbR bereitet Sie und Ihre Mitarbeiter in unserem 1-Tages-Workshop über 8 Unterrichtsstunden für anstehende Messebesuche vor.

Entweder werden Grundlagenkenntnisse geschult oder vorhandene Englischkenntnisse werden optimiert. Wir trainieren Vertriebs- und Produktvokabular für Messen und Kundengespräche sowie führen intensives Small-Talk Training durch.

Treten Sie Ihren englischsprachigen Interessenten in Zukunft souverän am Messestand gegenüber und machen Ihren Messeauftritt auch international zum Erfolg.

Auf Wunsch bieten wir auch Einzeltraining.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Englisch für die Messe.png
Source: https://www.facebook.com/englischalternati...

Intensiv - Englischtraining für Geschäftsführer und Kräfte in Leitungspositionen

Business English

Fortgeschrittenes Englische für den Geschäftsbereich, für Geschäftsreisen oder Vertragsverhandlungen, flexible Termine und eine gezielte und individuelle Vorbereitung für Ihren Fachbereich und Ihre Auslandstermine

Im Einzeltraining mit Fokus auf einer intensiven Kommunikation trainieren unsere Muttersprachler Geschäftsführer und Kräfte in leitenden Positionen, deren Terminkalender meist voll sind, für die jedoch ein sicheres Geschäftsenglisch unumgänglich ist.

Mit zielgerichteten Konzepten ist das Training als persönliches und Skype- bzw. Telefontraining möglich.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen

Source: https://plus.google.com/

Praktisches Englisch und alternative Lehrmethoden

_DSC9190.jpg

Unser Schulenglisch bereitet und bereitete uns selten auf reelle Situationen im Leben, Urlaub und Geschäftsalltag vor, die wir in englischer Sprache meistern müssen.

Nach 23 Jahren umgeben von der englischen Sprache, einer Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin für Wirtschaftsenglisch -und französisch und einem dualem Studium mit der Vertiefung Marketing- und Event-Management, 15 Jahren Lehrerfahrung und zahlreichen langen Auslandsreisen und -aufenthalten u.a. in der Zweitheimat Australien - weiß Romy, Gründerin und Sprachtrainerin bei EnglischAlternativ, wie sie Ihren Kursteilnehmern effizient und mit viel            Freude die englische Sprache nahe bringt. Kleine Gruppen, eine freundschaftliche Atmosphäre, Themen aus dem wahren Leben gegriffen, individuelle, abwechslungsreiche Unterrichtsinhalte und Hauptsache 'Sprechen, Sprechen, Sprechen' - das zeichnet Ihren Unterricht und ein langfristig erfolgreiches Englisch-Training in verschiedenen Fachbereichen aus.

Source: https://www.facebook.com/englischalternati...

Englisch mit Muttersprachler in Zwickau

_DSC8980_klein.jpg

 

 

 

Ryan aus Melbourne, Australien - Sprachtrainer und Mitinhaber von EnglischAlternativ lebt seit 2014 in Deutschland und unterrichtet die englische Sprache mit viel Leidenschaft und Feingefühl für die Bedürfnisse seiner Schüler.

Ryan hat einen MBA und bringt viele Jahre Erfahrung aus dem Management besonders für verschiedene Fachbereiche im Business English mit. Er unterrichtet u.a. Spezialisten aus IT, Pflegemanagement, Zahntechnik, Automobilindustrie, Baubranche, Ingenieur-und Vertriebswesen sowie unsere jungen Schüler-und Schülerinnen. Er macht mit seinem Humor, individuell gestalteten Unterrichtsplänen und seiner Kreativität jede Englischstunde zu einem einprägsamen Erlebnis und sichert so den Lernerfolg seiner Schüler.